Log in

Transportsichtbarkeit im Internet

Unsere Anwendung wird im Internet immer sichtbarer. Das Sistrix- und G2-System im globalen Internet hat uns aufgefallen.

Die Veröffentlichung eines verbesserten Check-in-Prozesses in der PWA-Anwendung erhöht Ihre Präsenz in sozialen Medien. Laut Internet-Marketing-Spezialisten lohnt es sich, in Elemente zu investieren, die das Teilen in sozialen Medien verbessern. Erhöht die Anzahl der Sterne in der Bewertung und wird von den Benutzern besser aufgenommen. Inhalte, die als Check-in-Prozess veröffentlicht werden, gelten als organischer Datenverkehr. Das Teilen von Check-in-Prozessen wird vom sich ändernden Google-Algorithmus niemals als nicht zulässig angesehen. Daher kann eine Investition in einen gut illustrierten Registrierungsprozess für LKW-Fracht als organischer Social-Media-Schritt angesehen werden.

transport visibility on internet 2

3 SCHICHTEN SOCIA MEDIA CHECK IN

Der Check-in-Prozess im Bereich Transport umfasst drei Ebenen: Logistik, Spedition, Transportunternehmen. Dieser eine Prozess kombiniert drei Dubdomains in einer Domain. Stellen Sie sich Internet-Suchmaschinen vor, die transport.truckercheckin und spedition.truckercheckin und logistics.truckercheckinch als eine Domain von truckercheckin.com sehen. Texte und Abbildungen des Check-in-Prozesses sollten für die 3 Transportabteilungen verständlich und zugänglich sein. Grafiken, die den Lade- und Entladevorgang zeigen, sollen nicht nur die Neugier des LKW-Fahrers befriedigen, sondern auch die Fragen der Spediteure aus dem Büro beantworten.

VERFÜGBARKEIT ALS WERBUNG IN SOZIALEN MEDIEN

Das Erkennen eines leicht zugänglichen Check-in-Prozesses kann ein Element einer Social-Media-Marketingkampagne sein. Das Stereotyp einer gequetschten Broschüre mit einer in einem Textverarbeitungsprogramm erstellten Karte sollte an das Museum gesendet werden. Wird REMOTE CHECK IN in Zukunft in den sozialen Medien verfügbar sein? Wenn ja, wird es so schnell wie möglich in China verfügbar sein.


 

No Internet Connection