Log in

"Das Leben ist eine Reise, genieße die Fahrt"

Das Leben ist eine Reise, da Sie bei allen Arten von Reisen das Fahrzeug für eine Fahrt auswählen müssen. Sie haben einen LKW ausgewählt, mit dem Sie Waren transportieren, Geld verdienen und reisen können.

 Viele Philosophen behaupten, das Leben sei eine Reise, daher lohnt es sich als LKW-Fahrer, den besten Weg zu wählen. Was ist die beste Route für einen LKW-Fahrer? Die Antwort ist einfach: Es ist eine Autobahn mit vielen sicheren Parkplätzen entlang der Straße.

truckercheckin truck route 2

Die schönsten Strecken Europas für Lkw-Fahrer?

Europa ist ein großer Kontinent und verfügt über ein sehr gut ausgebautes Netz internationaler Autobahnen. Die Auswahl einiger weniger Routen aus Tausenden ist daher eine echte Kunst und Geschmackssache. Während ich mit einem LKW durch Europa fuhr, sprach ich mit Dutzenden von Fahrern, die meisten zeigten mir Fotos von der Route und beschrieben die schönen Orte. Während eines Gesprächs mit einem LKW-Fahrer in Großbritannien hörte ich, dass das Wetter in England schlecht ist und die besten Routen in Italien sind. Während einer 45-minütigen Tour in Italien hörte ich, dass die besten Autobahnen in den Niederlanden liegen. Im Rotterdamer Hafen habe ich gehört, dass es in den Niederlanden zu viel Verkehr gibt und dass Staus es unmöglich machen, entsprechend der Arbeitszeit zu reisen, und dass die schönsten Strecken in Spanien sind. Beim Laden von Orangen in Andalusien können die Fahrer hören, dass das Klima zu heiß ist und das beste Klima in Polen und Panoramablick in Norwegen. In der Tschechischen Republik traf ich einen Fahrer, der über Routen in Russland sprach. Er sagte, dass das Fahren auf einer überfüllten Autobahn nicht für ihn gemacht sei. In Anbetracht des oben Gesagten kann gesagt werden, dass jede Rangfolge der besten Straßen Geschmackssache ist. Deshalb präsentiere ich Routen nach meinem Geschmack und meiner Erfahrung als internationaler LKW-Fahrer.

Brennerpass (Italien - Österreich)

Meiner Meinung nach ist dies eine Route mit den schönsten Aussichten, die ein Lkw-Fahrer bei seiner Arbeit sehen kann. Entlang der Autobahn können Sie eine 45-minütige Pause auf dem Parkplatz einlegen und den echten italienischen Esspresso Dopio probieren, während Sie die schöne Aussicht bewundern. Leider haben die Parkplätze keine zu großen Parkplätze für LKWs und nach 16 Uhr ist es schwierig, freien Platz zu finden. Schlösser, Kirchen, Dörfer und Weinfelder sind Attraktionen entlang einer gut ausgebauten Autobahn, die Sie auch nachts wach hält.

truckercheckin truck route 3

Costa Blanca (Ostspanien)

Das Fahren auf der Autobahn Autopista del Miditeraneo AP 7 ist ein Vergnügen für sich. Von Zeit zu Zeit sorgt der Blick auf das Binnenmeer in Kombination mit sonnigem Wetter für Urlaubsstimmung und bittet um ein Foto. Tausende Orangenplantagen rund um die Straße sowie die spanischen Berge sind nicht nur in Europa ein einzigartiger Anblick.

Ring Bruxela - Ring Antwerpen (Belgien)

Auf dieser Route finden Sie keine schönen Aussichten, aber die Straßeninfrastruktur ist sehr modern und beide Ringstraßen gehören zu den Routen, die Sie nehmen sollten, um einen Eindruck vom "European Trucker" zu bekommen. Besonders der Brückenabschnitt im Norden von Bruxela, der mit dem Panoramablick auf die Stadt und dem Eingang zum Ring von Antwerpen von der Seite von Bruxela verbunden ist, macht einen großen Eindruck. Bemerkenswert sind auch Autobahnverbindungen - Ein- und Ausfahrten sind anders gestaltet als beispielsweise Autobahnen in Deutschland.

Rotterdam - Maasvlakte (Nederland)

Dies ist eine der modernsten Straßen in der Europäischen Union. Es gibt auch den Ring Rotterdam, der mit der Straße zum Hafen verbunden ist. Beeindruckend sind mehrere parallele Straßen mit starkem Verkehr. Entlang der Strecke gibt es Eisenbahnlinien, auf denen Sie lange Züge voller Container sehen können.

Orange - Perpignan (Südfrankreich)

Wir beginnen unsere Reise in Orange an der Kreuzung der Straßen A7 und A9 und fahren dann in die folgenden Städte: Nimes-> Montpellier -> Beziers -> Narbonne -> Perpignan. Jeder internationale Fahrer, der Waren von Nord- oder Mittel- und Osteuropa nach Spanien transportiert hat, kennt diesen Abschnitt des europäischen Korridors auswendig, leider ist er nicht sicher. Die Fahrt durch den "Parc naturel regional de la narbonnaise en" ist eine Kombination aus LKW-Fahrerjob und Sightseeing-Tour.

Alessandra - Cannes (Italien - Frankreich)

Von Alessandra gehen wir in Richtung Mele -> Cogoleto -> Varazze -> Savona -> Albga -> Imperia -> Sanremo -> Monaco -> Nizza -> Dosen. Einer der Höhepunkte dieser Route ist der wunderschöne "parco naturale delle capanne di marcarolo". Das mediterrane Klima kombiniert mit dem Meerblick und dem Durchgang durch Dutzende kleiner Tunnel machen es zu einem einzigartigen Erlebnis. Während der Nachtfahrt auf dem Abschnitt San Remo - Monaco sah ich einige Male superschnelle Autos fahren. Eine Ansicht wie aus dem Need for Speed-Computerspiel live.

Lleida - Pamplona (Nordspanien)

Während des Entladens in der Zona Franca bekam ich plötzlich eine Änderung der Reihenfolge und verließ Barcelona in Richtung Lleida, um Medikamente zu laden. Die Ansichten des "Parque natural de la sierra y los canones de guara" sind mir in Erinnerung geblieben und haben diese Route mit wenig Verkehr in diesem Blog-Beitrag gemacht. Ich bewegte mich auf den Straßen a22 -> e7 -> a21.

Udine - Villach - Salzburg (Italien - Österreich)

Drei alpine Nationalparks entlang einer Route? Es ist möglich und die Aussicht ist atemberaubend, besonders im Sommer, bei schönem Wetter. Die Aussicht auf kleine Wasserfälle, Tunnel und saubere Luft macht das Fahren eines Lastwagens zu einem Vergnügen für sich. Ich empfehle einen Besuch in den Parks: Biospharenpark Nockberge, Parco Naturale Regionale Delle Prealpi Giulie, Reserva Naturale Val Alba. 

truckercheckin truck route 4

Dies sind nur einige der Routen, die man als LKW-Fahrer bezeichnen könnte. Es gibt noch einige Routen in Deutschland, die Beachtung verdienen:

  • Nordhausen nach Kassel
  • Bad Hersfeld - Gießen
  • Koblenz - Bad Kreuznach
  • Tier - Luxemburg

Sie haben mich jedoch nicht so beeindruckt wie die oben beschriebenen. Das Fahren über moderne Brücken ist ebenfalls unvergesslich. Erwähnenswert sind die Brücke in Hamburg, die Brücken auf dem Weg von Bristol nach Cardiff, hohe Viadukte rund um das italienische Genua und das weltberühmte französische Millau-Viadukt. Die Arbeit des Fahrers ist nicht auf Europa beschränkt, daher werde ich versuchen, Beschreibungen der schönsten Strecken von Nord- und Südamerika (Buenos Aires nach Rio de Janerio), Asien und Australien zu veröffentlichen.

 

No Internet Connection